Aktuelle

Tides / Gezeiten
Andrea Geyer
07.12.2016 - 10.02.2017

Eröffnungstermin: Mittwoch, 7. Dezember 2016 20:00 Uhr

I.G.-Farben-Haus, 1. OG, rechts

Gezeiten (2015) erzählt von den Bildungsreisen, die Andrea Geyers verstorbene Großmutter zwischen 1962 und 1975 in Europa, Russland und Nordafrika unternahm. Die Künstlerin wählte aus dem hinterlassenen umfangreichen Diaarchiv vor allem Fotografien aus, in denen in scheinbar zufälligen Motiven oder technischen Unzulänglichkeiten das Reisen an sich festgehalten wird. Sie lässt ihre Auswahl von weiblichen Stimmen begleiten, die mit alphabetisch aneinander gereihten Worten in verschiedenen Sprachen einen dichten Assoziationsraum eröffnen. In der Installation, die den Besucher in einen Projektionsraum hinein versetzt, verbindet sich die private Bildungsreise mit der Frage nach der Funktion der Kultur im Nachkriegsdeutschland. Die Installation wird zu einer Reise in die Vergangenheit, in der mit den persönlichen Erinnerungen auch die Rolle weiblicher Genealogien und privater Erzählungen für die Konstruktion und Überlieferung von Geschichte erlebbar wird.

Andrea Geyer wurde 1971 in Freiburg geboren. Heute lebt und arbeitet sie in New York.



mehr