Aktuelle

Reduit (Redoubt)

JOHN SKOOG

12.12.2018 - 15.02.2019


Eröffnungstermin: Mittwoch, 12. Dezember 2018 20:00 Uhr

I.G. Farben-Haus, 1. OG, rechts

Vorschau

Winter which was not there

Vajiko Chachkhiani

08.05.2019 - 06.06.2019


Eröffnung: Mittwoch, 8. Mai 2019 20:00 Uhr

Rückblick

Revolutionäres Archiv - Crime Terror Riots,

Jochem Hendricks

23.04.2014 - 29.05.2014


Eröffnungstermin: Mittwoch, 23. April 2014 20:00 Uhr

Der Frankfurter Konzeptkünstler Jochem Hendricks setzt sich in seiner Arbeit "Revolutionäres Archiv. Crime - Terror - Riots"  mit Überwachung und Bildarchiven auseinander. Die Studiengalerie zeigt Fotoserien aus dieser Arbeit: Polizeifotos eines Banküberfalls, die Räumung eines besetzten Hauses und aufnahmen einer Demonstration, alle aus den 1970er Jahren. Die Abzüge fertigte die Fotografin  Magdalena Kopp an, ein ehemaliges Mitglied der Frankfurter Revolutionären Zellen.

Hendricks Arbeit kehrt damit nicht nur die Situation von Beobachtern und Beobachteten um. Seine Anverwandlung des Polizeimaterials ermöglicht Beobachtungen zweiter Ordnung: eine Beobachtung der Beobachtung, die auch den heutigen Betrachter einschließt und zeigt, durch welche Art von Dokumentation unser heutiges Bildwissen von der 68er- und RAF-Zeit geprägt ist.

Pressetext


Eröffnung: Mittwoch, 23. April 2014, 20 Uhr
Begrüßung: Dr. Martin Engler
Einführung: Anastasia Remes, Lukas Engert
Ort: IG-Farbenhaus, 1. OG rechts

Gefördert durch die DZ KUNSTBANK Sammlung